„Du musst dich für alles Jüdische interessieren, weil du jüdisch bist!“

Mehr nervige gojische Verhaltensweisen bei interreligiöser Begegnung

Oy, die Reaktionen, sobald Leute wissen, dass ich jüdisch bin. Spontan werfen sie ihre Assoziationen heraus. „Ich liiiiebe das Judentum!“ „Israel ist so schön, ich war schon x-Mal dort!“ – oder aber „Na, was ihr da unten mit den Palästinensern anstellt ist aber ganz schön arg.“ „Am Donnerstag gehe ich wieder Klezmertanzen!“ „Du hast sicher Buch XY von Buber gelesen.“ „Meine Vorfahren haben Juden versteckt!“ „Ich kenne da einen tollen jüdischen Witz…“Alles irgendwie verständliche Verbindungen zum Judentum. ABER. Nicht zu mir als Person.  Weiterlesen „„Du musst dich für alles Jüdische interessieren, weil du jüdisch bist!““

Geliebter Goj – In der Kirche

Balthasar und ich waren jetzt schon einige Male zusammen in der Kirche. Ich wollte seine Leute kennenlernen, sein Umfeld ansehen, ihn beim Beten betrachten. Nachdem ich Theologie studiert habe, kenne ich den Ablauf des christlichen Gottesdienstes ein wenig. Er ist im Prinzip aufgebaut wie ein klassischer Aufsatz: Einleitung, Hauptteil, Schluss. Weiterlesen „Geliebter Goj – In der Kirche“

Geliebter Goj – Die jiddische Mame und der Feminismus

Bald nachdem Balthasar und ich zusammengekommen waren, bemerkte ich, dass eine eigenartige Veränderung mit mir vorging. Nun sind eigenartige Veränderungen im Rausch der Verliebtheit an sich nichts Ungewöhnliches; die Wangen glühen, die Augen strahlen mehr als der Wald um Tschernobyl, und der_die Geliebte ist Gegenstand des ersten und des letzten Gedankens eines jeden Tages. Ich aber bemerkte, dass ich kochen muss, wenn ich liebe. Weiterlesen „Geliebter Goj – Die jiddische Mame und der Feminismus“

Geliebter Goj – Der Christbaum-Disput

Vor unserer ersten Weihnachtszeit als Paar tauchte ein unerwartetes Problem auf. Balthasar und ich kamen darauf zu sprechen, wie wir die Christbaumfrage handhaben würden. Weiterlesen „Geliebter Goj – Der Christbaum-Disput“

Drei nervige christliche Verhaltensweisen bei interreligiöser Begegnung

Ob bei Vorträgen zu jüdischen oder jüdisch-christlichen Themen, bei Gedenkveranstaltungen oder einfach im Büro: Manches passiert immer und immer wieder. Hier ist eine unvollständige Liste von Dingen, die ich von Christ_innen immer wieder höre.

Weiterlesen „Drei nervige christliche Verhaltensweisen bei interreligiöser Begegnung“